Preisfehler – Entstehung, Entdeckung und Rechtslage

Was ist ein Preisfehler?

Ein Preisfehler liegt vor, wenn ein Produkt oder eine Dienstleistung zu einem ungewöhnlich niedrigen oder hohen Preis angeboten wird, der nicht der tatsĂ€chlichen Preisabsicht des VerkĂ€ufers entspricht. Meist handelt es sich dabei um einen unbeabsichtigten Fehler, der durch menschliches Versagen, technische Probleme oder Kommunikationsfehler entstehen kann. In solchen FĂ€llen kann der Preisfehler dazu fĂŒhren, dass du als Kunde ein Produkt zu einem deutlich niedrigeren Preis erwerben kannst, als es eigentlich beabsichtigt war. Allerdings kann es sein, dass der HĂ€ndler den Preisfehler bemerkt und den Vertrag anficht oder das Angebot zurĂŒckzieht, bevor du davon profitieren kannst.

Wie entsteht ein Preisfehler?

Preisfehler können aus verschiedenen GrĂŒnden entstehen. Neben menschlichen Versagen, welches zu den HauptgrĂŒnden gehört, können technische Probleme, automatisierte System oder Kommunikationsprobleme die Ursache fĂŒr Preisfehler sein.

Menschliches Versagen

  • Tippfehler: Ein Mitarbeiter gibt versehentlich den falschen Preis ein, indem er beispielsweise Zahlen vertauscht oder eine Ziffer weglĂ€sst.
  • Falsche Interpretation von Preisinformationen: Ein Mitarbeiter versteht die Preisinformationen, die ihm zur VerfĂŒgung stehen, möglicherweise falsch und gibt daraufhin einen falschen Preis ein.
  • Unzureichende Schulung: Ein Mitarbeiter ist möglicherweise nicht ausreichend geschult und macht dadurch Fehler bei der Preiseingabe.

Technische Probleme

  • Softwarefehler: Ein Programmierfehler in der Software, die fĂŒr die Preisgestaltung verwendet wird, kann zu falschen Preisen fĂŒhren.
  • DatenĂŒbertragungsfehler: Fehler bei der Übertragung von Preisdaten zwischen verschiedenen Systemen oder Plattformen können zu inkorrekten Preisangaben fĂŒhren.
  • HardwareausfĂ€lle: Defekte Hardware, wie zum Beispiel Server oder Speichermedien, kann dazu fĂŒhren, dass falsche oder veraltete Preisinformationen angezeigt werden.

Automatisierte Systeme

  • Fehlerhafte Algorithmen: Algorithmen, die fĂŒr die automatische Preisgestaltung entwickelt wurden, können Fehler enthalten oder nicht optimal funktionieren, was zu falschen Preisen fĂŒhrt.
  • Unzureichende DatenqualitĂ€t: Die automatisierten Systeme basieren auf Daten, die von verschiedenen Quellen stammen. Wenn die DatenqualitĂ€t schlecht ist, können auch die erzeugten Preise fehlerhaft sein.
  • Fehlende menschliche Kontrolle: Wenn automatisierte Systeme nicht ausreichend ĂŒberwacht und ĂŒberprĂŒft werden, können Fehler unbemerkt bleiben und zu falschen Preisangaben fĂŒhren.

Kommunikationsprobleme

  • MissverstĂ€ndnisse zwischen Abteilungen: Verschiedene Abteilungen eines Unternehmens, wie zum Beispiel Einkauf, Vertrieb und Marketing, arbeiten möglicherweise mit unterschiedlichen Preisinformationen und können dadurch inkonsistente Preise erzeugen.
  • Fehler bei der Kommunikation mit Lieferanten: Preisinformationen, die von Lieferanten stammen, können fehlerhaft oder missverstĂ€ndlich sein, was zu falschen Preisen fĂŒhrt.
  • Sprachliche Barrieren: In international agierenden Unternehmen können sprachliche Barrieren zu MissverstĂ€ndnissen bei der Preisgestaltung fĂŒhren.

Meistens ist der Grund fĂŒr einen Preisfehler menschliches Versagen.

Wie findest du einen Preisfehler?

Um einen Preisfehler zu finden, kannst du verschiedene Strategien anwenden:

Preisvergleich

  • Preisvergleichs-Webseite: Nutze Websites, die Preise von verschiedenen Anbietern vergleichen und achte auf auffĂ€llige Preisunterschiede.
  • Preisvergleich-Apps: Installiere Apps auf deinem Smartphone, die dir helfen, Preise zu vergleichen und eventuelle Preisfehler zu identifizieren.
  • Manueller Vergleich: Vergleiche regelmĂ€ĂŸig die Preise deiner bevorzugten Produkte auf verschiedenen Plattformen und achte auf ungewöhnliche Preisabweichungen.

Social Media und Foren

  • SchnĂ€ppchen-Gruppen: Tritt Gruppen und Communities auf Plattformen wie Facebook oder Reddit bei, die sich auf das Teilen von SchnĂ€ppchen und Preisfehlern konzentrieren.
  • Influencer und SchnĂ€ppchenjĂ€ger: Folge Influencern und SchnĂ€ppchenjĂ€gern auf sozialen Medien, die regelmĂ€ĂŸig Preisfehler und besondere Angebote teilen.
  • Diskussionsforen: Beteilige dich an Diskussionsforen, in denen Benutzer Preisfehler melden und diskutieren.

Automatisierte Tools

  • PreisĂŒberwachungstools: Nutze Tools, die automatisch PreisĂ€nderungen ĂŒberwachen und dich benachrichtigen, wenn ein möglicher Preisfehler entdeckt wird.
  • Browser-Erweiterungen: Installiere Browser-Erweiterungen, die dich auf Preisfehler aufmerksam machen, wĂ€hrend du im Internet surfst.
  • Preisalarme: Lege Preisalarme fĂŒr bestimmte Produkte fest, um automatisch benachrichtigt zu werden, wenn der Preis unter einen bestimmten Schwellenwert fĂ€llt.

RegelmĂ€ĂŸige ÜberprĂŒfung

  • Newsletter und E-Mail-Benachrichtigungen: Abonniere Newsletter und E-Mail-Benachrichtigungen von Online-Shops, um ĂŒber besondere Angebote und eventuelle Preisfehler informiert zu werden.
  • Wiederkehrende Besuche: Schaue regelmĂ€ĂŸig bei deinen bevorzugten Online-Shops vorbei, um mögliche Preisfehler frĂŒhzeitig zu entdecken.
  • Offline-Shopping: Achte auch beim Einkauf in stationĂ€ren GeschĂ€ften auf ungewöhnlich niedrige Preise, die auf Preisfehler hindeuten könnten.

Indem du diese verschiedenen Strategien anwendest, erhöhst du deine Chancen, Preisfehler zu entdecken und möglicherweise von attraktiven SchnÀppchen zu profitieren.

Hast du den Anspruch auf Lieferung bei einem Preisfehler?

Ob du den Anspruch auf Lieferung bei einem Preisfehler hast, hÀngt von der Rechtslage in deinem Land ab. In vielen LÀndern, wie zum Beispiel Deutschland, hast du als Verbraucher nicht automatisch Anspruch auf Lieferung bei einem offensichtlichen Preisfehler.

Laut BĂŒrgerlichem Gesetzbuch (BGB) kommt ein Kaufvertrag durch zwei ĂŒbereinstimmende WillenserklĂ€rungen zustande, nĂ€mlich Angebot und Annahme. Wenn ein HĂ€ndler einen Preisfehler macht, liegt möglicherweise kein wirksames Angebot vor, da der HĂ€ndler nicht die Absicht hatte, den Artikel zu diesem Preis zu verkaufen.

In solchen FĂ€llen kann der HĂ€ndler den Vertrag wegen Irrtums anfechten und somit von der Verpflichtung zur Lieferung zurĂŒcktreten. Allerdings muss der HĂ€ndler den Irrtum unverzĂŒglich anzeigen und beweisen, dass es sich um einen offensichtlichen Fehler handelt.

In den AGB vieler Online-HĂ€ndler ist auch oft geregelt, dass eine automatische BestellbestĂ€tigung noch keine Annahme des Angebots darstellt, sondern lediglich den Eingang der Bestellung bestĂ€tigt. Die Annahme des Angebots kann in diesem Fall zum Beispiel durch eine ausdrĂŒckliche AuftragsbestĂ€tigung oder die Lieferung der Ware erfolgen. Das bedeutet, dass der HĂ€ndler auch nach einer automatischen BestellbestĂ€tigung noch die Möglichkeit hat, den Vertrag aufgrund eines Preisfehlers abzulehnen.

Urteil: Amtsgericht Dortmund,  Urteil vom 21.02.2017, Az. 425 C 9322/16

In dem Fall geht es um einen Kaufvertrag ĂŒber vier elektrische Vollkassettenmarkisen, bei dem die Beklagte einen offensichtlich fehlerhaften Preis von 29,90€ statt des korrekten Preises von 2.999€ angegeben hat. Die KlĂ€gerin bestellte vier Markisen zu diesem fehlerhaften Preis und bestand auf ErfĂŒllung des Vertrags. Die Beklagte behauptet, den Vertrag angefochten zu haben, weil sie den Fehler bemerkt habe. Das Gericht entschied, dass die KlĂ€gerin treuwidrig handelt, indem sie auf VertragserfĂŒllung besteht, da sie den Preisfehler hĂ€tte erkennen mĂŒssen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fazit
Preisfehler bieten zwar eine Chance auf SchnĂ€ppchen, es gibt jedoch keine Garantie dafĂŒr, dass du bei einem offensichtlichen Preisfehler auch tatsĂ€chlich beliefert wirst. Die Rechtslage ist abhĂ€ngig von den jeweiligen UmstĂ€nden und den AGB des HĂ€ndlers. Es empfiehlt sich daher, die AGB und die gesetzlichen Bestimmungen im jeweiligen Land zu beachten und bei Unklarheiten juristischen Rat einzuholen.

FAQ

Was ist ein Preisfehler?

Ein Preisfehler ist eine unbeabsichtigte, inkorrekte Preisangabe fĂŒr ein Produkt oder eine Dienstleistung, oft durch menschliches Versagen oder technische Probleme verursacht. Kunden können davon profitieren, aber LieferansprĂŒche sind unsicher.

Wie finde ich Preisfehler?

Um Preisfehler zu finden, nutze Preisvergleichswebsites, soziale Medien, Foren, automatisierte Tools und regelmĂ€ĂŸige ÜberprĂŒfungen von Online-Shops und stationĂ€ren GeschĂ€ften, um ungewöhnliche Preisabweichungen aufzuspĂŒren.

5 1 vote
Artikel bewerten

Nils
Nils

Hej, ich bin Nils und seit 2009 tĂ€glich fĂŒr euch auf der Suche nach SchnĂ€ppchen, Preisfehler und Gratisartikel. Ich bin ein echter SchnĂ€ppchenjĂ€ger und Dealsuchti und teile dies gerne mit euch!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

EasyDealz
Logo